002 mittelpunkt 16zu9 2

Datenschutzerklärung

 

Datenschutz

 

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher und Diensteanbieter ist die
COM plan + service Gesellschaft für Telekommunikationsberatung, Planung und Service mbH
Walter-Oehmichen-Straße 18, 68519 Viernheim
+49 6204 704 – 0, info@cpls.de

Kontaktdaten des externen Datenschutzbeauftragten
Herr Matthias Kasper, Verimax GmbH
Anschrift: Warndtstraße 115, 66127 Saarbrücken
Telefon: +49 89 8006578-21, datenschutz@cpls.de

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, wenn dies notwendig ist oder Sie dies wünschen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Cookies

Es werden teilweise so genannte Cookies eingesetzt. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies werden auf Ihrem Endgerät nicht gespeichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Server-Log- Files

Der Provider der Seiten verarbeitet in unserem Auftrag Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, in so genannten Server-Log Files für statistische und Sicherheits-Zwecke. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Quelle: 1und1

"Aufgrund von Datenschutzrichtlinien zu personenbezogenen Daten werden die IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien nach 7 Tagen mit einem 'x' anonymisiert."


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns für maximal 12 Monate gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


SSL- Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben grundsätzlich das Recht, Auskunft zu verlangen über die von uns verarbeiten Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, gegebenenfalls die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogener Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden und – sofern möglich – die geplante Dauer, für die die personenbezogener Daten gespeichert werden, oder falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, sowie gegebenenfalls über die Herkunft der Daten.
Sie haben ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns. Ggf. haben
Sie auch ein Widerspruchsrecht gegen die vorgenannte Verarbeitung. Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.


Kommunikationsplattformen

Wir nutzen zu Kommunikations-, Abstimmungs- und Austauschzwecken verschiedene Kommunikationsplattformen, die auch cloud-basiert sein können. Hierzu werden mind. ein Benutzername und ein Passwort verarbeitet. Ggf. können Sie weitere personenbezogene Daten selbstständig hinzufügen.

Rechtsgrundlage hierfür ist je nach Art der Nutzung die vertragliche Kooperation, unser berechtigtes Interesse (u.a. die Bereitstellung zielführender und pragmatischer Kommunikationswege im Austausch mit Ihnen) oder auch eine Einwilligung. Letztere können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die zu Beginn dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellten Kontaktdaten widerrufen. Es fallen hierbei keine weiteren Kosten als die Basistarife an.

Ihre Daten werden ausschließlich an mit dem jeweiligen Sachverhalt vertraute Mitarbeiter, sowie ggf. relevante externe Dienstleister übermittelt. Im Rahmen etwaiger Auftragsverarbeitungen haben wir entsprechende Datenschutzvereinbarungen abgeschlossen.

Die Datenverarbeitung findet grundsätzlich innerhalb der EU/ des EWR statt. In seltenen Fällen kann eine Übermittlung in ein Drittland stattfinden. Hierbei werden die Anforderungen der Art. 44ff. DSGVO gewährleistet.

Ihre über die Kommunikationsplattformen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die jeweilige Zweckerfüllung erforderlich ist.


Event- & Teilnehmermanagement

Die Teilnahme an Events, Veranstaltungen und Webinaren koordinieren wir mittels einer Software. Hierzu benötigen wir Ihrerseits Anmelde- und Kontaktdaten (u.a. Name, Firma, Position), die Sie selbst eintragen.

Rechtsgrundlage hierfür ist je nach Art der Abstimmung oder der Veranstaltung die vertragliche Kooperation, unser berechtigtes Interesse (u.a. der bedarfsgerechte Austausch zu Themen) oder auch eine Einwilligung. Letztere können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die zu Beginn dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellten Kontaktdaten widerrufen. Es fallen hierbei keine weiteren Kosten als die Basistarife an.

Ihre Daten werden ausschließlich an mit dem jeweiligen Sachverhalt vertraute Mitarbeiter, sowie einen für die Umsetzung betrauten externen Dienstleister übermittelt, mit welchem wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen haben.

Die Datenverarbeitung findet innerhalb der EU/ des EWR statt.

Ihre erhobenen Daten werden regelmäßig nach Beendigung der o.g. Zweckerfüllung gelöscht.